Der Preis für Bitcoin (BTC) geht auf 13.000 $

Nach der Erholung vom Zusammenbruch am 12. März ist Bitcoin mehrmals über und unter die 7.000-Dollar-Schwelle gesprungen. Am 23. April startete das Flaggschiff der Krypto-Währung jedoch tatsächlich seine Preisaktion und ließ 7.092 $ hinter sich.

Bitcoin steigt und steigtAm Dienstag, dem 28. April, begann Bitcoin von der 7.777 $-Marke auf 7.925 $ zu steigen.

Die nächsten großen Niveaus, die Händler zu erreichen hoffen, sind $9.000 und $13.000.

Bitcoin wird auf 13.000 $ steigen

Der auf Twitter unter dem Namen „Galaxy“ bekannte Händler glaubt, dass die wichtigste Krypto-Währung auf 13.000 Dollar steigt – das Niveau, an das die BTC zuletzt im Juli 2019 heranreichte.

Nächstes BTC-Ziel ist $9000

Trader @AnondranCrypto geht davon aus, dass Bitcoin seine lange und tiefe Rückführung abgeschlossen hat und sich nun in Richtung $9.000 bewegen wird.

„62% Golden Retracement abgeschlossen. Nächstes Ziel $9000 für $BTC“

Am 12. März brach der Bitcoin-Profit ein und verlor in mehreren Stunden mehr als fünfzig Prozent. Am 13. März sank er weiter und zog alle Altmünzen mit sich nach unten. Der Tag wurde als „Schwarzer Donnerstag“ bekannt. An diesen Tagen brach die BTC aus der 7.300-Dollar-Zone ein und berührte kurzzeitig die 3.800-Dollar-Marke.

Der Händler „Satoshi Flipper“ ist der Meinung, dass Bitcoin nach dem Durchbrechen des $7.800-Widerstands diesen nicht verlieren wird.

„$BTC 7800 war gegen starken Widerstand & wir haben ihn schließlich umgedreht. Wenn Sie glauben, dass wir es jetzt einfach verlieren werden, dann habe ich Ihnen eine Brücke zu verkaufen. Und wenn Sie nicht 7800 Widerstand leerverkauft haben, sondern jetzt Unterstützung leerverkaufen, weil wir gepumpt haben, dann habe ich noch ein paar Brücken, die ich Ihnen verkaufen kann.