Bitcoin Era Rückblick und Benutzerhandbuch

Bitcoin Era hat durchweg das höchste oder zweithöchste tägliche Handelsvolumen aller Kryptowährungsbörsen, und es gibt einen guten Grund dafür. Die Plattform bietet eine große Münzauswahl mit zahlreichen Handelspaarungen, niedrigen Gebühren und einer robusten Schnittstelle.

Leider, wenn Sie in den USA leben, können Sie Pech haben. Bitcoin Era hat vor kurzem beschlossen, den Service für US-Bürger einzustellen und hat keine Aussagen darüber gemacht, ob diese Entscheidung rückgängig gemacht wird oder nicht.

In dieser Bitcoin Era-Überprüfung werde ich darauf eingehen:

 

Website-Typ Cryptocurrency Exchange
https://www.eureschannel.org/bitcoin-era-erfahrungen-test/
Einsteigerfreundlich
Mobile Anwendung
Unternehmensstandort Hongkong
Unternehmen Start 2012
Einzahlungsmethoden Cryptocurrency
Abhebungsmethoden Cryptocurrency
Verfügbare Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum, Litecoin, +16 weitere Münzen
Gemeinschaft Vertrauen Gut
Sicherheit Großartig
Gebühren Sehr niedrig
Kundenbetreuung Gut

Website besuchen Bitcoin Era

Wie es funktioniert

Das Interface von Bitcoin Era kann ein wenig überwältigend sein. Es gibt mehrere Optionen und Registerkarten auf dem Haupt-Dashboard, die Sie verwirren könnten, wenn Sie neu im Investieren sind. Die Plattform ist am besten für Händler geeignet, die schon etwas Erfahrung haben.

Um loszulegen, müssen Sie zunächst Geld auf Ihr Konto einzahlen. Wenn Sie auf die Schaltfläche „Einzahlen“ in der oberen rechten Ecke tippen, gelangen Sie auf die Einzahlungsseite. Von hier aus können Sie aus einer Liste von Kryptowährungen wählen, die Sie einzahlen möchten.

Bitcoin Era Einzahlungsseite

Mit dem Guthaben auf Ihrem Konto können Sie nun mit dem Handel beginnen. Wählen Sie die Paarung aus, zwischen der Sie tauschen möchten, indem Sie auf die Schaltfläche „Trading“ gehen.

Bitcoin Era Handelsoptionen

Die Handelsoberfläche zeigt verschiedene analytische Informationen an, wie z. B. ein Candlestick-Chart, ein grafisches Orderbuch und die neuesten Handelsdaten. Sie können einfache Limit-, Markt- und Stop-Aufträge sowie erweiterte Stop-Limit-, Trailing-Stop- und Fill- oder Kill-Aufträge erteilen. Sie können auch auf Margin handeln, wovon ich Ihnen jedoch dringend abrate, wenn Sie kein erfahrener Händler sind. Der Margin-Handel bringt ein zusätzliches Risiko zu den ohnehin schon riskanten Investitionen in Kryptowährungen mit sich.

Handelsgebühren
Wie bei den meisten Börsen variieren die Handelsgebühren bei Bitcoin Era für jeden Handel und werden durch einen Gebührenplan bestimmt. Die beiden Faktoren, die zur Berechnung Ihrer Gebühr herangezogen werden, sind Ihre:

Handelsvolumen während der letzten 30 Tage
Maker/Taker-Status
Um ein Maker zu sein, müssen Sie dem Orderbuch Liquidität hinzufügen, indem Sie eine Order über dem Tickerpreis platzieren, wenn Sie verkaufen, oder unter dem Tickerpreis, wenn Sie kaufen. Maker tun das Gegenteil – sie füllen eine Order aus, die sich bereits im Orderbuch befindet.

Die Bitcoin Era-Maker-Gebühren reichen von 0,0 % bis 0,1 %, während die Taker-Gebühren von 0,1 % bis 0,2 % reichen.

Alle Einzahlungen in Kryptowährungen sind kostenlos, aber für Einzahlungen per Banküberweisung wird eine Gebühr von 0,1 % erhoben. Die Abhebungsgebühren (hier aufgeführt) variieren von Währung zu Währung.

Gebühren für Optionen mit Bitcoin Trader

Gebühren für Optionen

Ähnlich wie bei Aktien ist auch der Optionshandel provisionsfrei.

Bitcoin Trader Aktienindex-Optionen Kommission von 10 Verträgen
Bitcoin Trader SoFi Invest Webull
US-Aktienindex-Optionen
$0.0

$0.0
Krypto-Gebühren

Bitcoin Trader bietet jetzt kostenlosen Krypto-Handel in fast allen US-Staaten an.

Nicht-Handelsgebühren
Bitcoin Trader hat niedrige Nicht-Handelsgebühren. Es gibt keine Abhebungs- oder Inaktivitätsgebühren.

Bitcoin Trader Nicht-Handelsgebühren
Bitcoin Trader SoFi Invest Webull

Wenn Sie Guthaben aus Bitcoin Trader übertragen möchten, wird eine Übertragungsgebühr von $75 erhoben.

Bitcoin Trader-Abhebungsgebühr
Bitcoin Trader erhebt keine Gebühr für ACH-Abhebungen. Überweisungen sind jedoch teuer: der Preis für eine Inlandsüberweisung beträgt $25 und für internationale Überweisungen müssen Sie $50 bezahlen.

BROKER BESUCHEN
Zurück zum Anfang
Bitcoin Trader Bewertung
Kontoeröffnung
5.0

Um den Kontoeröffnungsprozess zu erleben, besuchen Sie Bitcoin Trader

BROKER BESUCHEN
oder
Vergleichen Sie mit seiner am besten bewerteten Alternative: SoFi Invest
VERGLEICH
Die Kontoeröffnung bei Bitcoin Trader ist nahtlos, vollständig digital und kann innerhalb eines Tages abgeschlossen werden. Nachteilig ist, dass der Broker nur US-Kunden akzeptiert und IRA-Konten nicht verfügbar sind.
Vorteile Nachteile
– Schnell – Nur für US-Kunden verfügbar
– Vollständig digital – Es werden keine IRA-Konten angeboten
– Keine Mindesteinlage
Können Sie ein Konto eröffnen?
Nein, Sie können kein Konto bei Bitcoin Trader eröffnen, wenn Sie in Deutschland leben!

Deutschland
BROKER BESUCHEN

Derzeit können nur US-Bürger ein Konto eröffnen. Bitcoin Trader plant jedoch, seine Dienstleistungen auch Kunden in Europa und anderen Kontinenten zugänglich zu machen. Ein wichtiger Schritt in diese Richtung ist, dass Bitcoin Trader bereits eine Maklerlizenz in Großbritannien von der Financial Conduct Authority (FCA) erhalten hat. Es ist unklar, wann die Markteinführung erfolgen soll, ursprünglich wurde mit 2020 gerechnet.

Wie hoch ist die Mindesteinlage bei Bitcoin Trader?
Es gibt keine Mindesteinlage für das Bitcoin Trader Instant Konto.

Wenn Sie auf das Bitcoin Trader Gold-Konto upgraden, müssen Sie mindestens $2.000 einzahlen.

Kontotypen
Wenn Sie sich anmelden, eröffnen Sie automatisch ein Bitcoin Trader Instant-Konto. Sie können Ihr Konto jedoch in ein Cash-Konto umwandeln oder ein Upgrade auf Bitcoin Trader Gold vornehmen. Letzteres ist mit einer monatlichen Gebühr von $5 verbunden. Einige der zusätzlichen Funktionen, die für diese Gebühr angeboten werden (Morningstar-Research, mehr verfügbare Margen), sind nichts Besonderes und sind bei anderen US-Brokern normalerweise im kostenlosen „Paket“ enthalten.

Individuelle Ruhestandskonten (IRA) sind bei Bitcoin Trader nicht verfügbar.

kolumbianische Regierung: Bitcoin ist das genialste Stück Software

Der Berater des kolumbianischen Präsidenten spricht über Bitcoin, seine Ansichten über das Asset, die Haltung des Landes dazu und mehr.

Seit El Salvador mit der Ankündigung, Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel einzuführen, in die Geschichte eingegangen ist, hat sich die Situation in dieser Hinsicht in der mittel- und südamerikanischen Region verändert.

Andere Länder wie Paraguay und Argentinien haben sich mit der Idee beschäftigt, sind aber bisher nicht wirklich vorangekommen.

Ein weiteres Land aus der lateinamerikanischen Region, dessen Bürger offen an BTC interessiert sind, ist Kolumbien. Indexuniverse.eu hatte kürzlich die Gelegenheit, mit dem Berater des kolumbianischen Präsidenten, Jehudi Castro Sierra, zu sprechen.

Wie bereits berichtet, hat sich Castro Sierra in der Krypto-Community einen Namen gemacht, nachdem er gegen den beliebten Bitcoin-Hasser Peter Schiff ausgeholt hat.

Brillantestes Stück Software

Während des Interviews erklärte Castro Sierra, dass er kein Politiker ist, sondern ein Geek, der sich der primären Kryptowährung aus diesem Blickwinkel nähert.

Sein beruflicher Werdegang ist eng mit der Softwarebranche verbunden, die ihn vor Jahren mit Bitcoin bekannt gemacht hat. In der Tat bezeichnete er die Kryptowährung als das „brillanteste Stück Software aller Zeiten“.

Um seinen Standpunkt zu untermauern, ging Castro Sierra auf die jüngsten Anpassungsprozesse beim Mining ein. Nachdem China gegen BTC-Miner vorgegangen war und ihnen befohlen hatte, das Mining einzustellen, brach die Hash-Rate innerhalb eines Monats um mehr als 50 % ein. Das Netzwerk reagierte so, wie es sein sollte, und erleichterte aktiven Schürfern ihre Arbeit, während die Ausgestoßenen abwanderten. So konnte sich die Hash-Rate weitgehend erholen.

„Ich habe Bitcoin als ein großes Open-Source-Projekt betrachtet. Nach einiger Zeit begann ich mich auch für die monetäre Innovation zu interessieren, die es darstellt, und ich entdecke immer noch jeden Tag erstaunliche neue Dinge.“

Bitcoin in Kolumbien

Castro Sierra betonte zwar, dass er kein Politiker ist, skizzierte aber seine Verbindung zur politischen Szene in Kolumbien. So war er unter anderem CTO einer Präsidentschaftskampagne, stellvertretender Minister und ist jetzt Berater des Präsidentenamtes.

Er stellte jedoch klar, dass seine Rolle ganz im Zeichen der Technologie und der digitalen Transformation steht. Mit verschiedenen Projekten, die mit diesen beiden Bereichen zusammenhängen, umriss Castro Sierra einige der bisher erzielten Fortschritte und sagte, dass sich das Land auf BTC und andere virtuelle Währungen konzentriert.

„Derzeit liegt einer der Hauptschwerpunkte auf Kryptowährungen. Wir haben eine innovative Sandbox, in der wir es Börsen ermöglichen, die Bürger auf einfache und sichere Weise zu erreichen. Die Idee ist, mit den in dieser Sandbox gesammelten Informationen eine freundliche Regulierung zu schaffen, die Anreize für Innovationen schafft und Investitionen anlockt.“

Castro Sierra sprach auch über die BTC-Einführung in El Salvador und nannte sie einen „mutigen Schritt“. Er räumte einige der potenziellen Risiken ein, glaubt aber letztlich, dass es „neue Investitionen bringen wird“.